Hunde auf der Überholspur - 1.Actionbound in und um Greven

Hunde auf der Überholspur - 1.Actionbound in und um Greven

29,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Action-Bound vom HundeTherapieCentrum Meyer.
Ein Bound mit Aufgaben für toughe Mensch-Hund-Teams und Quizfragen. Der Bound umfasst je nach Ort mehrere Stationen. Mit jungen Hunden sollten die Stationen auf bis zu 5x geteilt werden. Erwachsene fitte Hunde können den Bound an einem Tag schaffen. Aber das ist dann schon eine starke Herausforderung.
Zwecks Navigation und Filmaufnahmen sollte ihr mindestens zu zweit arbeiten. Natürlich kann auch die ganze Familie mitmachen.

Nach der Buchung/Bezahlung bekommt ihr umgehend einen Link zugeschickt mit dem ihr starten könnt.

 

"Hunde auf der Überholspur" ist ein Beschäftigungs- und Erziehungsspiel in Form einer Schnitzeljagd mit Quizfragen und Aufgaben und gilt dem gemeinsamen Erleben von Hunden mit ihren Menschen.

Ihr benötigt ein voll aufgeladenses Handy mit Möglichkeit zur Standortbestimmung, festes Schuhwerk, euren Hund, bei Bedarf ein paar Leckerlis und eine weitere Person, die euch bei den Filmaufnahmen helfen kann.

Die Schnitzeljagd ist auf mehrere Gebiete verteilt. In jedem Gebiet sind mehrere Aufgaben zu lösen. Die Strecke zwischen den einzelnen Gebieten sollte mit dem Auto zurückgelegt werden.

Es erwarten euch unterschiedliche Herausforderungen. Zeigt uns, dass ihr ein gutes Team seid, indem ihr gemeinsam Quizfragen löst, Erziehungsaufgaben besteht und bei abenteuerlichen Aufgaben Geschick und Kreativität beweist. Bei den Aufgaben seht ihr auch Tipps, wie ihr eurem Hund am besten helfen könnt.

Wenn ihr fertig seid und alles abgeschickt habt, bekommt ihr in den darauffolgenden Tagen eine Auswertung von uns. Es gilt dabei Punkte zu sammeln, Aber wir werden auch abschließend Tipps geben, in welchen Situationen alles gut war und wo man Dinge verbessern kann. Das bezieht sich auf Erziehung, sozialer Sicherheit und Teamgeist. Das Ganze ist also kein Wettbewerb.

Ihr solltet mindestens zu zweit laufen, da in manchen Situationen einer filmen und teilweise navigieren muss.

Wichtig: Der Bound beinhaltet je nach Ort mehrere Stationen. Ihr solltet den Hund nicht überfordern. Im Zweifelsfall teilt den Bound auf bis zu 5 Tagen auf.